Bewegt in den Tag starten

Die Sonne verwöhnt uns in diesen Tagen mit spätsommerlichen Temperaturen. Auch morgens liegen diese noch im zweistelligen Bereich, was ideale Bedingungen für einen “bewegten” Start in den Tag sind. Dabei muss dieser nicht zwingend immer sportlich sein. Ein kurzer Spaziergang durch die Natur kann ebenso ein perfekter Start in den Tag sein, wie eine Runde Nordic Walking oder Joggen.

Persönlich nutze ich täglich die Gelegenheit, eine kurze Runde (15-20 Minuten) durch die nahegelegenen Westlichen Wälder zu drehen und mich auf den bevorstehenden Tag einzustimmen. Dabei kommt mein Herzkreislauf-Systsem ebenso in Schwung, wie die wichtigste Schaltzentrale im Körper – das Gehirn.
Der Mehrwert für einen guten Start in den Tag ist enorm. Allen voran, wenn sitzenden Tätigkeiten (z.B. im Büro) den Alltag bestimmen. Probier es doch einfach mal aus!

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*